Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Deutschland | Schwarzwald | Schwarzwald-Bäderstraße

Schwarzwald-Bäderstraße

Die Schwarzwald-Bäderstraße verläuft durch mittelalterliche Städtchen und liebliche Dörfer, durch elegante Heilbäder und lebendige Ferienorte. Sie windet sich durch romantische Täler und über imposante Bergrücken und Pässe. Die durchstreift die idyllische Berg- und Tälerlandschaft zwischen der badischen Goldstadt Pforzheim und dem fast 1000 Meter hohen Kniebis beim schwäbischen Freudenstadt führt der rund 270 Kilometer lange Rundkurs der Schwarzwald-Bäderstraße. Die Strecke verläuft genauer von Pforzheim zunächst nach Waldbronn und Bad Herrenalb, dann über den Heilklimatischen Kurort Dobel nach Wildbad im Enztal. dann geht sie weiter nach Baiersbronn und Freudenstadt. Es folgen die Orte Bad Teinach-Zavelstein in einem Seitental der Nagold sowie Bad Liebenzell. Von dort geht es zurück nach Pforzheim. Abzweigungen führen zu den Kurorten Schömberg, Bad Rippoldsau-Schapbach und Bad Peterstal-Griesbach. Eine Vielzahl sehenswerter Schwarzwaldstädtchen finden sich entlang der Schwarzwald-Bäderstraße. Sie wird geprägt von schmucken Fachwerkhäuschen, Burgen, Schlössern, Klöster, Seen, Berge, idyllische Tälern und Natur.

In keiner anderen Gegend Süddeutschlands finden sich so viele Kneipp-, Heilklima-, Thermal- und Mineralkurorte wie hier im Nördlichen Schwarzwald, mittlerweile einem der größten Naturparks Deutschlands. Freizeit und Erholung in der Natur sollen Freude machen, Fitness und neue Energie bringen. Vom Wandern und Radfahren über Golfen, Klettern, Gleitschirmfliegen oder Angeln bis zur breiten Palette des Wintersports findet sich entlang der Schwarzwald-Bäderstraße alles, was den Menschen erholt. In den tief eingeschnittenen Tälern des Nordschwarzwalds sprudeln seit Jahrhunderten die als heilkräftig bekannten Mineral- und Thermalquellen aus den Erdtiefen hervor. Bekannt für ihre Quellen sind vor allem die Orte Bad Liebenzell und Bad Teinach im Nagoldtal, Bad Wildbad im Enztal, Bad Rotenfels im Murgtal, Bad Herrenalb und Waldbronn im Albtal, Bad Rippoldsau im oberen Tal der Wolfach und das weltweit bekannte Baden-Baden im Tal der Oos. Eine ganze Reihe von heißen und mineralhaltigen Quellen, die hier in den Tälern entspringen, werden in vielen Heilbädern medizinisch genutzt. Dazwischen liegen Heilbäder und Kurorte, zum Beispiel Neubulach mit seinem Heilstollenkurbetrieb im ein einem Stollen des alten Silberbergwerks.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schwarzwald » Seite Schwarzwald-Bäderstraße") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schwarzwald-Bäderstraße). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)