Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Hofladen

Hofladen

Als Hofladen bezeichnet man im Allgemeinen ein Geschäft, das direkt an einen landwirtschaftlichen Betrieb angeschlossen ist und in dem Produkte direkt vom Hof verkauft werden. Im Süddeutschen findet man neben dem Begriff Hofladen auch die Bezeichnung Bauernladen. In einem Hofladen einzukaufen stärkt nicht nur die regionale Wirtschaft und das örtliche wirtschaftliche und kulturelle Brauchtum, es ist ebenso ein Umweltaspekt. Obst und Gemüse aus beheizten Treibhäusern und Folientunneln erzeugen mehr Treibhausgase pro Kilogramm im Vergleich zu Obst und Gemüse, das im Freiland angebaut wird. Die Transportwege sind beim "Regional Einkaufen" deutlich geringer, was in der Masse ebenfalls der Umwelt zu Gute kommt.
Hofladen

Foto: Hofladen

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Hofladen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Hofladen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)