Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Start » Alemannisch » Alemannisch Lexikon

Weckmann - Hefegebäck zum Nikolaustag

Südbadisch

➔ Grättimann, Grättima


Schwäbisch

➔ Klausenmann


Elsässisch

➔ Mannala


Hinweis: Der Grättimann, ein Weckmann, ist ein Gebäckstück in Form eines stilisierten Mannes. Das Gebildebrot ist unter verschiedenen Bezeichnungen bevorzugt in katholischen Gegenden verbreitet und ist heute ein typisches Adventsgebäck. Als Zutaten wird ein meist gesüßter Hefeteig verwendet. Häufig wird der Weckmann mit Rosinen für das Gesicht und die Knopfleiste verziert. Gelegentlich wird er auch mit Zucker bzw. Zuckerstreusel bestäubt bzw. bedeckt und trägt eine Pfeife im Mund. Der Weckmann gilt als lokale Spezialität und wird regional daher auch unterschiedlich bezeichnet. In Breisach und Umgebung wird das Gebäck z.B. Baselmann (Baselma) genannt, als Klausenmann in Oberschwaben.

Übersetzung in andere Sprachen

Französisch: bonhomme

Italienisch: Pupazzo

Literaturtipps

Alemannische Sprache

Ganz im Südwesten Deutschlands wird eine Sprache gesprochen, die Sprachwissenschaftler als Alemannisch bezeichnen. Die alemannische Sprache wird aber auch außerhalb Deutschlands in den angrenzenden Ländern und Sprachräumen geschwätzt, im Elsass, im österreichischen Vorarlberg, im deutschsprachigen Teil der Schweiz, im Fürstentum Liechtenstein und in einigen kleinen Sprachinseln Norditaliens

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Alemannisch » Seite Weckmann - Hefegebäck zum Nikolaustag / Grättimann, Grättima") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Alemannisch sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Weckmann - Hefegebäck zum Nikolaustag / Grättimann, Grättima). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)