Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Munzingen | Erentrudiskapelle

Erentrudiskapelle

Die Erentrudiskapelle steht auf der südöstlichen Tunibergspitze oberhalb von Munzingen. Dort liegt auch einer der schönsten Aussichtspunkte des Breisgaus, hoch über der Ebene, mit Blick in die Freiburger Bucht und das Markgräflerland. Die Kapelle gilt heute auch als Wahrzeichen des Tunibergs und wird als weithin sichtbares Symbol auch nachts beleuchtet. Benannt ist die Kapelle nach einer Äbtissin auf dem Nonnberg bei Salzburg, die um das Jahr 700 n. Chr. lebte. Erentrudis wurde dort die erste Äbtissin des auf dem Salzburger Nonnenberg von Rupert gegründeten Benediktinerinnenklosters. Der katholische Gedenktag für sie ist der 30. Juni. Im Jahre 1745 bekam die Kapelle eine Reliquie der heiliggesprochenen Salzburger Äbtissin Erentrudis. Seither bürgerte sich der Name Erentrudiskapelle für die seit dem Mittelalter an jener Stelle bezeugten Apolloniuskapelle ein. Im Jahr 1666 musste die Kapelle, da nach dem 30jährigen Krieg zahlreiche Pilger zu ihr strömten, erweitert werden. 1713 wurde die Kapelle dann als Schutzwall für die Freiburger Festungstruppen zweckentfremdet und schwer beschädigt. Bereits 1714 jedoch begann ein durch Spenden finanzierter Wiederaufbau. 1750/52 wurde die Erentrudiskapelle Mathias Faller renoviert. Er fertigte unter anderem die Altardekoration. Seine Erentrudis-und Trudpertstatuen stehen heute im Augustinermuseum Freiburg. Während des 19. Jahrhunderts zerfiel die Kapelle zusehends. Sie wurde 1877 wieder renoviert und am Dreifaltigkeitsfest 1879 nahm der Freiburg Weihbischof Lothar von Kübel die Altarweihe vor. Der heutige gemalte Flügelaltar stammt von E. Riess aus Freiburg. Die Erentrudiskapelle zählt heute zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Region.

Erentrudiskapelle

79112 Freiburg-Munzingen

Auf Stadtplan anzeigen

Erentrudiskapelle

Foto: Erentrudiskapelle

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Munzingen » Seite Erentrudiskapelle") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Munzingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Erentrudiskapelle). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)