Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wissen | Markgrafschaft Baden-Baden

Markgrafschaft Baden-Baden

Die Markgrafschaft Baden-Baden war ein südwestdeutsches Territorium innerhalb des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Sie entstand 1535 zusammen mit der Markgrafschaft Baden-Durlach durch Erbteilung aus der Markgrafschaft Baden. Das Kerngebiet lag um die Orte Rastatt und Baden-Baden, reichte im Norden von Ettlingen bis Steinbach im Rebland im Süden. Im Norden wurde es von der Markgrafschaft Baden-Durlach, im Westen vom Rhein, im Osten vom Herzogtum Württemberg und im Süden vom Hanauer Land begrenzt. Residenz und Hauptort war das Neue Schloss Baden-Baden und danach das Schloss Rastatt.

Markgrafschaft Baden-Baden

 Ehemalige badischen Markgrafschaft

Baden-Baden

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Markgrafschaft Baden-Baden") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Markgrafschaft Baden-Baden). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)