Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Deutschland | Südbaden | Maihocks in Südbaden

Maihocks in Südbaden

Ein Maihock oder eine Maihockete ist in Südbaden ein gemütliches Zusammensein, das genau am ersten Mai stattfindet. Der erste Mai ist in Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. Dies führt dazu, dass viele Familien in der Natur unterwegs sind, die Gelegenheit für einen längeren Spaziergang oder die erste größere Wanderung nutzen. Daher ist es eine Besonderheit der Maihocks, dass sie an Orten stattfinden, wo man es normalerweise nicht erwarten würde: auf Berghütten, Bergwiesen, im Wald oder bei Aussichtspunkten. Veranstalter solcher Maihocks sind meistens örtliche Vereine und Organisationen, wie z.B. der Musikverein, die Freiwillige Feuerwehr, Förderverein, Schützenverein oder Narrenzünfte. Auch so manches Weingut öffnet an diesem Tag seine Pforten. Nicht selten ist auch eine örtliche Musikkapelle anwesend und unterhält mit Musik. Für Kinder gibt es Angebote zum Austoben, für Speis und Trank ist immer bestens gesorgt.
Maihocks in Südbaden

Foto: Maihocks in Südbaden

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Südbaden » Seite Maihocks in Südbaden") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Südbaden sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Maihocks in Südbaden). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)