Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wissen | Murg (Begriff)

Murg (Begriff)

Als Murg bezeichnet man eine Gemeinde am Hochrhein und zwei Flüsee im Schwarzwald. Die Murg im Hotzenwald ist ein rechter Nebenfluss des Rheins, im Südschwarzwald gelegen. Ihre Quellwiesen liegen im Hotzenwald, rund um den 996 Meter hohen Gugeln und bei Wehrhalden, einem Ortsteil der Gemeinde Herrischried. Von dort aus fließt die Murg gen Süden. Den gesamten Verlauf des Flusses begleitet heute ein gut ausgebauter Wanderweg, der so genannte Murgtalpfad. Nach nur rund 20 Kilometer fließt das Flüsschen Murg bei der gleichnamigen Ortschaft Murg in den Rhein. Ein weiterer Fluss namens Murg liegt im Nordschwarzwald und entspringt der Roten und der Rechten Murg beim Schliffkopf, nahe des Mummelsees. Sie mündet nach rund 100 Kilometer westlich von Rastatt bei Steinmauern in den Rhein. Bekannt ist das mittelbadischen Murgtal für seine früheren Flößer. Sie brachten die Bäume des Mittelschwarzwalds auf Flößen bis zum Rhein und von dort bis nach Holland.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Murg (Begriff)") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Murg (Begriff)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)