Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Müllheim | Müllheim im Mittelalter

Müllheim im Mittelalter

Die Herrschaftsgeschichte der Stadt Müllheim waren in früheren Jahrhunderten eng verknüpft mit der Herrschaft Badenweiler, zu der Müllheim gehörte. Im Mittelalter gab es mit Ober- und Untermüllen noch zwei verschiedene Orte am Ausgang des Weilertals, die erst vor einigen Jahrhunderten zusammenwuchsen. Beide Müllheims bildeten Jahrhunderte hindurch einen Bestandteil eines der Gebiete der alemannischen Herzöge am Westrand des Südschwarzwalds. Im 11. Jahrhundert kam die Gegend für kurze Zeit unter die Herrschaft der Zähringer Herzöge. Als mit Berthold V. die herzogliche Linie der Zähringer ausstarb, kam Müllheim an die Grafen von Freiburg (1218), unter deren Herrschaft es rund 200 Jahre blieb.

Der letzte dieses Geschlechts, Graf Johann von Freiburg, trat im Jahre 1444 durch eine Schenkungsurkunde die Herrschaft Badenweiler mit Land und Leuten an die ihm nahe verwandten Brüder Rudolf und Hugo, Markgrafen von Hochberg, ab. In deren Besitz verblieb Müllheim bis zum Jahre 1503. Im Jahre 1490 schloss der Markgraf Philipp von Hochberg mit Markgraf Christoph von Baden einen Erbvertrag, nach welchem die Herrschaften Sausenburg, Rötteln und Badenweiler den badischen Markgrafen zufallen sollten, falls er Philipp überleben sollte. Philipp starb im Jahre 1500. Mit ihm ging die Linie der Hochberger schließlich zu Ende und Müllheim fiel, als Teil der Herrschaft Badenweiler, an Baden.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Müllheim » Seite Müllheim im Mittelalter") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Müllheim sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Müllheim im Mittelalter). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)