Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wissen | Lazarus von Schwendi (1522-1583)

Lazarus von Schwendi (1522-1583)

Lazarus von Schwendi wurde 1522 in Mittelbiberach, einem Ort in Oberschwaben, geboren. Im Jahr 1546 trat Lazarus von Schwendi in Regensburg in kaiserliche Dienste ein. Dort begann seine Karriere, er wurde Kommandeur, kaiserlicher Feldhauptmann und General in Diensten der Kaiser Karl V., Maximilian II. und Ferdinand I.. Durch seine zahlreichen Feldzüge, besonderes in Ungarn, brachte er viel Geld mit zurück in seine Heimat. Später ließ sich Lazarus von Schwendi am Oberrhein nieder, untere anderem in Burkheim und in Kirchhofen, aber auch im Elsass. Lazarus von Schwendi starb am 28. Mai 1583 in Kirchhofen (Ehrenkirchen), wo bis heute sein Schloss steht. Vielerorts wird noch an Lazaurs von Schwendi gedacht. In Colmar wurde 1898 zu Ehren von Lazarus von Schwendi der Schwendibrunnen (Fontaine Schwendi) errichtet, gestaltet von Frédéric-Auguste Bartholdi. Gemeinden aus Deutschland, Frankreich und Belgien, die einen Bezug zu Lazarus von Schwendi haben, schlossen sich 1986 im elsässischen Kientzheim zum Lazarus-von-Schwendi-Städtebund zusammen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Lazarus von Schwendi (1522-1583)") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Lazarus von Schwendi (1522-1583)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)