Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Deutschland | Schwarzwald | Alemannische Fastnacht Schwarzwald

Alemannische Fastnacht Schwarzwald

Die schwäbisch-alemannischen Fastnacht gehören zu den ursprünglichsten, wildesten und zugleich ursprünglichsten Volksfesten im Schwarzwald. Auftakt der Fastnacht, Fasent" oder Fasnet wie man ach im Schwarzwald sagt - ist der Dreikönigstag am 6. Januar. Dann heißt es allerorten "Masken und Häs abstauben" und sich gegenseitig im Narrenkostüm besuchen. Im Schwarzwald hat jedes "Häs" bzw. Narrenkleid seine Bedeutung und jede Region ihre eigene Fastnachtstraditionen. Die hohen Tage der Straßenfasnet sind Schmutzige Dunschdig bis zum Aschermittwoch. Bei der "Buurefasnet" bzw. Bauernfastnacht mancherorts dauert die närrische Zeit bis zum Sonntag nach Aschermittwoch. Und wenn man außerhalb der fünften Jahreszeit ein bisschen närrische Kultur tanken möchte, gibt es unter anderem in Donaueschingen, Kenzingen, Freiburg, Bonndorf und Bad Dürrheim Narrenmuseen, die das ganze Jahr geöffnet haben.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schwarzwald » Seite Alemannische Fastnacht Schwarzwald") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Alemannische Fastnacht Schwarzwald). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)