Startseite
Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Gengenbach | Sehenswürdigkeiten Gengenbach

Sehenswürdigkeiten Gengenbach

Gengenbach und die Umgebung haben eine Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bieten mit Aussichtspunkten, Badeseen, Burgruinen, Freizeitbäder, Museen, Themen- und Erlebnispfade und mehr. Viele dieser Sehenswürdigkeiten vermitteln einen interessanten Einblick in historische, kulturelle oder wirtschaftliche Geschichte von Gengenbach. Die folgende Übersicht gibt eine Vorschau über die besonderen Sehenswürdigkeiten, kulturelle Kleinode, Klein- oder Naturdenkmäler und besonderen Zeugnisse der Zeitgeschichte in Gengenbach.

Adventskalender Gengenbach

Alle Jahre wieder, in der Adventszeit, verwandelt sich das Gengenbacher Rathaus

Altstadt von Gengenbach

Im besonders hübschen und historischen Kern von Gengenbach sind noch Teile der

Benediktinerabtei Gengenbach

Das Kloster Gengenbach war ein Benediktinerkloster in der freien Reichsstadt

Carl Isenmann Brunnen Gengenbach

Der Carl Isenmann Brunnen Gengenbach beim Bahnhof erinnert an den Komponisten

Cornelius Eselsberger Denkmal Gengenbach

Das Cornelius Eselsberger Denkmal nordöstlich der Altstadt von Gengenbach

Eichbergstrauße Reichenbach

Die Eichbergstrauße des Weinguts Huber in Reichenbach bei Gengenbach im

Färberhaus Gengenbach

Das Färberhaus ist ein sehenswertes Fachwerkhaus mit offenem Dachgeschoss in

Fasend Gengenbach

Gengenbach gehört zu den urtümlichsten und ältesten närrischen Hochburgen im

Flößerei- und Verkehrsmuseum Gengenbach

Das Flößerei- und Verkehrsmuseum in Gengenbach befindet sich seit 1991 in einem

Freizeitanlage Gengenbach

Die Freizeitanlage Gengenbach ist ein beliebtes Ausflugziel für Familien, die

Freizeitbad Die Insel Gengenbach

Das Freizeitbad in Gengenbach liegt inmitten einem herrlichen

Gutta-Hütte Gengenbach

Die Gutta-Hüte ist eine Wanderhütte mitten im Wald am Rebmesserstein an der

Hochseilgarten Gengenbach

Auf dem Hochseilparcours bei Gengenbach, der von Abenteuer Erleben e.V.

Hochseilgarten Ziegelwaldsee Gengenbach

Im Hochseilgarten Ziegelwaldsee bei Gengenbach im Kinzigtal geht es beim

Jakobuskapelle Gengenbach

Die Jakobuskapelle auf dem Bergle (Kastelberg) oberhalb der Altstadt von

Anzeige (AZ)

Kandelhöhenweg

Der Kandelhöhenweg ist eine Wanderstrecke durch den Schwarzwald, von Oberkirch

Kapelle St. Peter und Paul Reichenbach

Die Kapelle St. Peter und Paul südlich des Ortskerns von Reichenbach im

Kastelberg Gengenbach

Der Kastelberg – im Volksmund nur Bergle genannt – erhebt sich nordöstlich der

Kauf- und Kornhaus Gengenbach

Das Kauf- und Kornhaus am Marktplatz in der Altstadt von Gengenbach stammt aus

Kinzigtorturm Gengenbach

Der Kinzigtorturm ist eines von drei erhaltenen Stadttoren in Gengenbach und

Kirche St. Marien Gengenbach

Die Stadtkirche St. Marien mit ihrem weithin sichtbaren Kirchturm entstand 1689

Klostermühle Gengenbach

Die Klostermühle in Gengenbach ist eine historische Bauernmühle mit

Kräutergarten Gengenbach

Der Gengenbacher Kräutergarten – Vorort eher Kräutergärtli genannt – wurde im

Marktbrunnen Gengenbach

Der Marktbrunnen in Gengenbach bildet mit dem Marktplatz das Zentrum der

Marktplatz Gengenbach

Der Marktplatz in Gengenbach im Kinzigtal bildet den Mittelpunkt der

Mooskopf Aussichtsturm

Der bei Wandern und Ausflüglern des Mittleren Schwarzwalds beliebte Mooskopf

Museum Haus Löwenberg Gengenbach

Das Museum Haus Löwenberg in Gengenbach wurde 1960 wurde als Reichsstädtische

Narrenbrunnen Gengenbach

Der Narrenbrunnen in Gengenbach widmet sich der Gengenbacher Fasend und steht

Narrenmuseum Niggelturm

Im Gengenbacher Narrenmuseum im Niggelturm wird auf sieben Stockwerken die

Niggelturm Gengenbach

Der Niggelturm ist eines von drei erhaltenen Stadttoren in Gengenbach im

Anzeige (AZ)

Obertor Gengenbach

Das Obertor – auch Haigeracher Tor oder Obertorturm genannt – ist eines von

Palais Löwenberg Gengenbach

Das Palais Löwenberg am südlichen Marktplatz in der Altstadt von Gengenbach ist

Pavillon Neuberg Gengenbach

Der Neuberg ist eine kleine Erhebung östlich der Altstadt von Gegenbach. Im

Pfeffermühle Gengenbach

Das Gasthaus Pfeffermühle ist ein sehenswertes Fachwerkhaus in der historischen

Prälatenturm Gengenbach

Der Prälatenturm war ein Teil der Wehrbastion in der Ringmauer, die einst die

Rathaus Gengenbach

Das Rathaus in Gengenbach erhebt sich mit seinen drei Geschossen an der

Römischer Brennofen Gengenbach

Bei Gengenbach befinden sich die Fundamente eines römischen Ziegelbrennofens,

Scheffelhaus Gengenbach

Das Scheffelhaus in der Höllengasse in der Altstadt von Gengenbach gehört zu

Schwedenturm Gengenbach

Der Schwedenturm in der Altstadt von Gengenbach ist ein zur Altstadt hin

Stadthalle am Nollen Gengenbach

Die Stadthalle am Nollen steht nordöstlich der Altstadt von Gengenbach und

Städtisches Spital Gengenbach

An der ehemaligen Landstraße von Gengenbach nach Offenburg (Leutkirchstraße)

Strohhof Stohbach

Der Strohhof in Strohbach bei Gengenbach im Kinzigtal ist ein alter Bauernhof

Wehrgang Gengenbach

Ein Stück rekonstruierter Wehrgang in der östlichen Altstadt von Gegenbach im

Wehrgeschichtliches Museum Gengenbach

Der Kinzigtorturm gehörte einst zur Gengenbacher Stadtbefestigung. Im

Zapf`s Vesperhäusle Schwaibach

Zapf`s Vesperhäusle des Ferien- und Reiterhofs Zapf in Schwaibach bei

Ziegelwaldsee Gengenbach

Der Ziegelwaldsee liegt südlich der historischen Altstadt von Gengenbach. Am

Anzeige

Anzeige

Alemannische Sprache

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Gengenbach » Seite ") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Gengenbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite ). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024

Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

Alemannische Seiten | Badische Seiten