Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Zähringer Narrentreffen

Zähringer Narrentreffen

Das Zähringer Narrentreffen ist eine besondere närrische Veranstaltung von Narrenzünften aus den 12 deutschen und schweizerischen Zähringerstädten. Das Treffen - das nur alle drei Jahre stattfindet - hat zum Ziel, Brauchtum und Sitten der verschiedenen Zähringerstädte untereinander bekannt zu machen und einen Austausch gelebter Kultur entstehen zu lassen. Zu den Zähringerstädten gehören in der Schweiz, Bern, Burgdorf, Freiburg im Üechtland, Murten, Rheinfelden (AG) und Thun. Zähringerstädte in Deutschland sind Bräunlingen, Freiburg im Breisgau, Neuenburg am Rhein, Offenburg, St. Peter im Schwarzwald und Villingen.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Zähringer Narrentreffen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Zähringer Narrentreffen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)