Startseite
Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Adolph Blankenhorn (1843-1906)

Adolph Blankenhorn (1843-1906)

Adolph Blankenhorn wurde am 6. Juni 1843 in Müllheim geboren. Er war ein deutscher Önologe und gilt als ein Pionier im Weinbau. Unter anderem widmete er sich nach Abschluss des Hochschulstudiums in Karlsruhe und Heidelberg, wo er bei dem berühmten Chemiker Bunsen promovierte, dem Studium des Weinbaus auf den väterlichen Gütern in Müllheim und am Kaiserstuhl. Auf dem von den Gebrüdern Blankenhorn angelegten Rebgut Blankenhornsberg bei Ihringen am Kaiserstuhl betrieb Adolph Blankenhorn eine Versuchsstation für Traubensorten. Adolph Blankenhorn starb am 7. Januar 1906 in Konstanz am Bodensee.

Literaturtipps

Literaturtipp: In jeder Stunde Demokratie - Joseph Wirth (1879–1956)Literaturtipp: Großherzog Ludwig I.Literaturtipp: Karl Wilhelm und sein Traum von Karlsruhe

Anzeige

Anzeige

Alemannische Sprache

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Adolph Blankenhorn (1843-1906)") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Adolph Blankenhorn (1843-1906)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024

Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

Alemannische Seiten | Badische Seiten