Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Sasbach am Kaiserstuhl | Rheinuferweg, Römisches Kastel & Burg Sponeck

Rheinuferweg, Römisches Kastel & Burg Sponeck

Über den schönen Rheinuferweg gelangt man vom Limberg bei Sasbach entlang des Rheins zur Burg Sponeck. Hier stand einst ein römisches Grenzkastell, erbaut unter Kaiser Valentinian um 365 nach Christus, als sich die Römer aus dem Schwarzwald an den Rhein zurückzogen. Die Burg Sponeck südwestlich von Sasbach geht in das 13. Jahrhundert zurück, um die Fähre über den hier relativ schmalen Rhein zu bewachen. Noch im 15. Jahrhundert war die Burg ein Reichslehen, der erste nachweisbare Besitzer war ein Ritter der Reichsstadt Breisach gewesen. Später geriet die Sponeck in die Hände der Grafen von Württemberg, für die dieser eigene Rheinübergang zu ihrem elsässischen Besitz (Grafschaft Horburg) wichtig war. Nach Trennung der beiden Linien des Hauses Württemberg kam Sponeck zu Mömpelgard, verlor zunehmend an Bedeutung, da die Fähre nun praktisch funktionslos war. Im Jahr 1701 war die Burg Sponeck nur noch Ruine. 1807 ging das gesamte Schlossgut an das Großherzogtum Baden über und wurde 1856 Privatbesitz. 1917 wurde die Sponeck von dem Maler Hans Adolf Bühler gekauft, der 1930 den Turm als Atelier wieder aufbauen ließ.

Siehe auch ...

» Burg Sponeck

» Limberg

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Sasbach am Kaiserstuhl » Seite Rheinuferweg, Römisches Kastel & Burg Sponeck") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Sasbach am Kaiserstuhl sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Rheinuferweg, Römisches Kastel & Burg Sponeck). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)