Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Herrischried | Rütte (Herrischried) | Rütte bei Herrischried

Rütte bei Herrischried

Rütte ist ein kleines Dorf im südlichen Schwarzwald, nordwestlich von Herrischried im Hotzenwald gelegen. Als Rodungssiedlung des Klosters Säckingen vermutlich im 11. bis 13. Jahrhundert entstanden, gehörte der Ort im Mittelalter verwaltungsmäßig zum benachbarten Dinghof Herrischried. Rütte gehört wohl zu den Siedlungen in der Region, die verhältnismäßig spät durch Roden oder Reuten entstanden sind, worauf auch der Ortsname hinweist. Später war Rütte Teil der hauensteinischen Einung Görwihl. Während der Salpetererunruhen wurde Joseph Leber 1739 mit anderen Anführern in Albbruck hingerichtet. Um 1750 wurden auch einige Familien aus Rütte ins Banat verbannt. Nach dem Übergang an Baden zu Beginn des 19. Jahrhunderts war Rütte eine selbstständige Gemeinde. Seit 1972 ist Rütte ein Ortsteil der Gemeinde Herrischried.

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Rütte (Herrischried) » Seite Rütte bei Herrischried") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Rütte (Herrischried) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Rütte bei Herrischried). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)