Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Bernau | Narrenzunft der Schniidesl Bernau

Narrenzunft der Schniidesl Bernau

Die Heimat der Narrenzunft Schniidesl Bernau ist die Gemeinde Bernau, in einem Hochtal am südöstlichen Rand des Feldbergmassivs gelegen. Die Narrenzunft wurde im Jahr 1965 gegründet. Die Farben des Häs sind identisch mit den Farben des Ortswappens der Gemeinde Bernau im Schwarzwald (schwarz-rot-gold). Mit dem Schniidesl, der in früheren Jahren fast in jedem Bernauer Haus zu finden war, zeigt man die Tradition des traditionellen Handwerks der Schindelmacher und Schnefler. Auf dem Schniidesl als Handwerksgerät wurden unter anderem die Schindeln hergestellt, die damals zur Dachdeckung und jetzt als Mantel für die Narrenfiguren des Narrenzunft Schniidesl dienen. Traditionelle Höhepunkte der Fasnet und beliebte Veranstaltungen sind unter anderem Häsabstauben, Narrenblättle, Fasnacht ausrufen, Frauenfasnacht, Narrenbaumstellen, Kinderfasnet, Fasnachtsverbrennung und Funkenfeuer. Die Narrenzunft ist Mitglied im Verband  Oberrheinischer  Narrenzünfte (VON) und gehört innerhalb des Verbands zur Vogtei Hochschwarzwald / Albgau.

Narrenzunft der Schniidesl Bernau

 Narrenzunft Der Schniidesl Bernau e.V.

www.schniidesl.de

Auf Stadtplan anzeigen

Narrenzunft Schniidesl Bernau

Foto: Narrenzunft Schniidesl Bernau

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Bernau » Seite Narrenzunft der Schniidesl Bernau") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Bernau sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Narrenzunft der Schniidesl Bernau). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)