Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wissen | Ptolemäus

Ptolemäus

Der griechische Astronom und Mathematiker Claudius Ptolemäus - einer der renommiertesten Gelehrten des Römischen Reiches - lebte im 2. nachchristlichen Jahrhundert und starb vermutlich im Jahr 175. Einen Großteil seines Lebens verbachte er im ägyptischen Alexandria. Nach dem von ihm geschaffenen geozentrischen bzw. ptolemäischen Weltbild ist die Erde Zentrum des Universums und wird von den Planeten mit konstanter Winkelgeschwindigkeit auf Kreisbahnen umlaufen. Sein Werk "Almagest", eine 13-bändige Abhandlung zur Mathematik und Astronomie, blieb bis ins 16. Jahrhundert ein Standardwerk. Erst mit Nikolaus Kopernikus änderte sich das von Ptolemäus vertretene geozentrische Weltbild. Führend war der einflussreiche Gelehrte aber auch auf den Gebieten der Musiktheorie sowie der Geografie. In diesen Fachgebieten erwarb er sich mit der Berechnung der Breiten- und Längenpositionen von Städten außergewöhnliche Verdienste. Bei der "Geographike" handelt es sich um eine umfassende Darstellung der bekannten Welt des 2. Jahrhundert n. Chr. mit ca. 8.000 Ortsangaben durch ein Koordinatensystem. Aus dieser Kartenwerk ließen sich auch einige Ortsangaben von heutigen Städten und Gemeinde zuordnen, wie z.B. Argentoratum (Straßburg) oder Tarodunum zwischen Kirchzarten und Buchenbach.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Ptolemäus") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Ptolemäus). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)