Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Alban Stolz (1808-1886)

Alban Stolz (1808-1886)

Alban Stolz, mit vollem Namen Alban Isidor Stolz genannt, wurde am 3. Februar 1808 in Bühl bei Baden-Baden geboren. Er war ein katholischer Theologieprofessor, Volksschriftsteller und Erziehungswissenschaftler. Seine Jugend verbrachte er in seiner Geburtsstadt Bühl (Baden). Nach dem Abitur in Rastatt begann er das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg, wechselte jedoch nach kurzer Zeit zur katholischen Theologie. Im Jahr 1830 wechselte er an die evangelisch geprägte Universität Heidelberg und studierte dort Philologie, Pädagogik und Literatur. Später kehrte er nach Freiburg zurück und erhielt 1833 die Priesterweihe. 1842 übernahm er das Amt des Repetitors am "Collegium Theologicum" in Freiburg. Im Jahr 1845 wurde schließlich zudem dort Direktor. Ebenfalls 1845 promovierte er über die katechistische Auslegung des Freiburger Diözesankatechismus. Zwei Jahre später erhielt er den Lehrstuhl für Pastoraltheologie und Pädagogik an der Universität und wurde 1848 Professor. Von 1859 an bis 1860 war er Prorektor der Universität und erhielt 1865 die Ehrendoktorwürde der Universität Wien verliehen. Kurz nach seinem 50. Priesterjubiläum verstarb Alban Stolz am 16 Oktober 1883 an den Folgen einer Lungenentzündung in Freiburg und wurde in seiner Heimat Bühl bestattet. Er liegt dort in der Alban-Stolz-Kapelle begraben. Die Bedeutung seines Lebenswerkes liegt weniger in seiner Lehrtätigkeit als Professor an der Universität Freiburg, vielmehr an seinem großen Erfolg als volkstümlicher katholischer Schriftsteller.

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinMuettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Alban Stolz (1808-1886)") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Alban Stolz (1808-1886)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)