Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Staufen | Keramikmuseum Staufen

Keramikmuseum Staufen

Das Keramikmuseum in Staufen im Breisgau wurde 1991 als Zweigmuseum des Badischen Landesmuseums Karlsruhe eröffnet. Im Untergeschoss des Museums befindet sich die vollständig eingerichtete Werkstatt des Töpfermeisters Josef Maier, der hier von 1898 bis in die 1940er Jahre tätig war. Das Museum gibt Besuchern ein Einblick in die Töpfertradition am Oberrhein ermöglicht und der alltägliche Arbeitsablauf in einer Hafnerei (Töpferei) veranschaulicht. Im Obergeschoss des Gebäudes werden Arbeiten des Kunstkeramikers Egon Bregger gezeigt. Dieser hatte nach der Heirat mit Emma, der Tochter Josef Maiers, die Werkstatt 1948 übernommen. Im Erdgeschoss des Keramikmuseums finden regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen des Badischen Landesmuseums sowie Studio-Ausstellungen zeitgenössischer Keramiker statt.

Keramikmuseum Staufen

Wettelbrunnerstr. 3

79219 Staufen im Breisgau

www.keramikmuseum-staufen.de

Auf Stadtplan anzeigen


Siehe auch ...

» Badisches Landesmuseum

Keramikmuseum Staufen

Foto: Keramikmuseum Staufen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Staufen » Seite Keramikmuseum Staufen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Staufen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Keramikmuseum Staufen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)