Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Kehl | Kähler Rhinhäxe

Kähler Rhinhäxe

Die Kähler Rhinhäxe wurde im Jahr 1990 als Narrenzunft in Kehl gegründet. Das Häs der Häx besteht aus einem geblümelt-bordeuaxfarbenem Kopftuch, einem Halstuch und einer ebenfalls geblümelt-bordeuaxfarbenen Schurze, einer schwarzgeblümelte Bluse und einen pechschwarzen Rock und weißen Pumphosen. Später kam zur Hexenzunft noch die Einzelfigur des Teufels hinzu. Die Kehler Rhinhexe ist Mitglied im Förderverein Kehler Fastnacht.

Kähler Rhinhäxe

 Kähler Rhinhäxe e.V.

Postfach: 1927

77694 Kehl am Rhein

www.kaehler-rhinhexen.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Kehl » Seite Kähler Rhinhäxe") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Kehl sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Kähler Rhinhäxe). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)