Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Reichenau | Museum Reichenau

Museum Reichenau

Inselbesucher auf der Reichenau können sich im Museum Reichenau in mehreren Museumseinheiten über die kulturhistorische Bedeutung der Insel informieren. Gemeinsam mit den drei romanischen Kirchen bilden die mittlerweile insgesamt vier Museumsgebäude ein Informationsnetzwerk zum Weltkulturerbe Klosterinsel Reichenau. Das größte Museumsgebäude steht in Mittelzell und gibt einen Einblick ins Mittelalter. Zu den Themenschwerpunkten gehören die Baugeschichte des Münsters St. Maria und Markus und des Klosters, die Dichtungen des Mönchs Walahfrid Strabo, die Reichenauer Buchmalerei, der auf der Reichenau entstandene St. Galler Klosterplan, das Wirken des Mönchs Hermann des Lahmen und die Reliquienverehrung auf der Reichenau. Die kleinen Museumsgebäude bei St. Georg und St. Peter und Paul erläutern die Gründung und die Baugeschichte der jeweiligen Kirche. Im historischen "Alten Rathaus" wird die Reichenauer Bürgergeschichte umfassend dargestellt. Dazu gehören unter anderem der Weinbau, die Fischerei, das Brauchtum und die früheren Wohnverhältnisse.

Museum Reichenau

 Museum Reichenau e.V. / Verein für Geschichte und Kultur

Ergat 1 + 3

78479 Reichenau

www.museumreichenau.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Reichenau » Seite Museum Reichenau") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Reichenau sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Museum Reichenau). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)