Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Lörrach | Hebelpark Lörrach

Hebelpark Lörrach

Zwischen der Turmstraße und der Bahnlinie der Wiesentalbahnstrecke liegt der Hebelpark. Er geht auf einen ehemaligen Friedhof zurück. In den Pestzeiten um 1610 wurde der Friedhof von der evangelischen Kirche beim Burghof an den damaligen Stadtrand verlegt. Nach dem Bau der Eisenbahn stellte man hier 1864 die Bestattungen ein und legte in der Brombacher Straße einen neuen Friedhof an. Der Name des Parks verbindet die Stadt mit dem alemannischen Heimatdichter Johann Peter Hebel, der viele Jahre im Wiesental, auch in Lörrach, verbachte. Zum 150. Geburtstag Johann Peter Hebels im Jahr 1910 weihte der Großherzog von Baden ein überlebensgroßes Standbild des Dichters im Park ein.

Hebelpark Lörrach

Am Hebelpark

79539 Lörrach

Auf Stadtplan anzeigen

Hebelpark Lörrach

Foto: Hebelpark Lörrach

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Lörrach » Seite Hebelpark Lörrach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Lörrach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Hebelpark Lörrach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)