Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Konstanz | Wollmatingen | Ulmiesriedhexen Wollmatingen

Ulmiesriedhexen Wollmatingen

Als Ulmiesriedhexen bezeichnet sich eine Narrenzunft aus Wollmatingen bei Konstanz am Bodensee. Die Hexenzunft wurde 1992 gegründet und basiert auf einer alten Sage, die eine Begebenheit aus dem Dreißigjährigen Krieg überliefert. Das Häs besteht aus einem roten Oberteil mit wehendem Überwurf, der an Schulter und Arm befestigt ist und einem grünen Rock. Bei der Maske fällt vor allem die Krummnase sofort auf. Auf dem Kopf trägt die Ulmiesriedhexe einen im Mittelalter gängigen Spitzhut.

Ulmiesriedhexen Wollmatingen

 Ulmisried Hexenzunft Konstanz-Wollmatingen e.V.

www.ulmisriedhexen.de

Auf Stadtplan anzeigen

Siehe auch ...

» Konstanzer Butzenlauf

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wollmatingen » Seite Ulmiesriedhexen Wollmatingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wollmatingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Ulmiesriedhexen Wollmatingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)