Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Kleines Wiesental | Neuenweg | Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher

Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher

Als Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher bezeichnet man ein Schutzgebiet im Südwesten des Bundeslandes Baden-Württemberg. Das rund 71 Hektar große Naturschutzgebiet wird zum Naturraum Hochschwarzwald gezählt und liegt auf der Gemarkung der Gemeinde Kleines Wiesental im Südschwarzwald. Benannt ist das Naturschutzgebiet nach dem Nonnenmattweiher, ein mittels Damm aufgestauter See westlich von Neuenweg. Geprägt wird das Naturschutzgebiet von einem gut ausgebildeten Gletscherkar mit steilen Karwänden, dem Karsee selbst und Moränenwällen. Die auf dem Nonnenmattweiher schwimmende Torfinsel ist eine so genannte Schwingdecke mit der Vegetation von Flach- und Übergangsmooren.

Siehe auch ...

» Nonnenmattweiher

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Neuenweg » Seite Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Neuenweg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)