Startseite
Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Fastnachtsmuseen in Baden-Württemberg

Häg-Ehrsberg | Häg-Ehrsberg

Häg-Ehrsberg

Häg-Ehrsberg ist eine kleine Gemeinde im Landkreis Lörrach und liegt in 540 bis 1192 Meter Höhe am Rand des Wiesentals im Naturpark Südschwarzwald. Die Gemeinde grenzt im Norden an Fröhnd und den Ortsteil Präg-Herrenschwand der Stadt Todtnau, im Osten an Todtmoos im Wehratal, im Süden an den Ortsteil Gersbach der Stadt Schopfheim und im Westen an die Stadt Zell im Wiesental. Die Gemeinde Häg-Ehrsberg umfasst heute 11 Ortsteile mit derzeit rund 900 Einwohnern. Die Höhenlagen variieren von 540m bei Rohmatt bis 1192 Meter beim dreieckigen Stein. Der höchstgelegene Ortsteil ist Waldmatt mit rund 970 Höhenmeter.

Die ehemals selbständigen Gemeinden Häg und Ehrsberg besaßen über die Jahrhunderte eine gemeinsame Vergangenheit. Sie unterstanden seit dem Mittelalter dem Stift Säckingen, welches wiederum zum Haus Habsburg gehörte. Eine erste urkundliche Erwähnung von Ehrsberg datiert aus dem Jahr 1416, Häg findet sich erst relativ spät im Jahr 1439 in einer schriftlichen Überlieferung. Über dem Angenbachtal lag die Burg Altenstein, die von den Herren von Stein bewohnt wurde. Sie verwalteten die Region im Auftrag des Stiftes Säckingen. Im Jahr 1439 wanderte das Meieramt rund um Häg-Ehrsberg an die Herren von Schönau. Im Jahr 1811 trennten sich nach dem Übergang des einstigen habsburgischen Gebietes an das Großherzogtum Baden die Wege beider Orte, bis man sich schließlich 1975 wieder zusammenschloss und die Gemeinde Häg-Ehrsberg bildete.

Angenbachtal
Das Angenbachtal führt von der Wiese nach Osten Richtung Todtmoos.

Altenstein
Der Ortsteil liegt östlich von Häg-Ehrsberg oberhalb des Angelbachtals.

Happach
Der Ort liegt östlich von Häg-Ehrsberg und wird 1113 erstmals urkundlich erwähnt.

Rohmatt
Rohmatt liegt am südlichen Rand der Gemarkung von Häg-Ehrsberg. Im Osten des Ortsteils erhebt sich der 1164 Meter hohe Rohrenkopf.

Rohrberg
Südlich von Häg-Ehrsberg liegt der Ortsteil Rohrberg. Bereits 1511 wird ein Hof urkundlich erwähnt.

Schürberg
Der Ortsteil liegt östlich von Häg-Ehrsberg oberhalb des Angenbachtals.

Sonnenmatt
Der aus wenigen Häusern bestehende Ortsteil liegt leicht südlich von Häg-Ehrsberg.

Stadel
Der Ortsteil liegt nördlich von Häg-Ehrsberg an der Grenze zur Gemarkung Fröhnd.

Waldbachtal
Das kleine Tal liegt nordöstlich von Häg-Ehrsberg.

Anzeige

Anzeige

Galeriebilder - Ausstellungen Häg-Ehrsberg

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Häg-Ehrsberg » Seite Häg-Ehrsberg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Häg-Ehrsberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Häg-Ehrsberg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024

Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

Alemannische Seiten | Badische Seiten