Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Albbruck | Birndorf | Birndorf

Birndorf

Birndorf liegt im Südschwarzwald, am südöstlichen Rand der Ferien- und Naturregion Hotzenwald. Rund um Birndorf gibt es vielfältige Wandermöglichkeiten auf dem Estelberg mit Blick in den Hotzenwald und die Schweiz. Durch seine frühe urkundliche Nennung im Jahr 814 n.Chr. gehört Birndorf zu den ältesten überlieferten Orten der Region. Lange Zeit bezogen die Deutschordensherren in Beuggen den Großzehnten in Birndorf. Nach 1271 kam Birndorf zum Kloster St. Blasien. Ehemaliger Fronhof des Klosters St. Blasien war der jetzige Landgasthof "Hirschen". Am 24.06.1686 brannte das ganze Unterdorf ab. Nach dem Übergang an das Großherzogtum Baden im Jahr 1806 war Birndorf seine selbstständige Gemeinde. Seit 1975 ist das Dorf ein Ortsteil der Gemeinde Albbruck.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Birndorf » Seite Birndorf") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Birndorf sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Birndorf). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)