Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Schweiz | Stein am Rhein | Stein am Rhein

Stein am Rhein

Stein am Rhein ist eine politische Gemeinde in der Schweiz, im Kanton Schaffhausen an der Grenze zu Deutschland gelegen. Der Ort ist eingebettet in die bezaubernde Landschaft am Untersee, dort, wo der Bodensee wieder zum Rhein wird. Die Burg Hohenklingen oberhalb der Stadt sollte einst die Klostereinrichtungen und den Fischerort am Rhein schützen. Die Wehranlage gehörte erst den Zähringern, später den Herren von Hohenklingen. Im Jahr 1457 wurde Stein zur Freien Reichsstadt, erwarb den Klosterbesitz. Das Kloster selbst ist erhalten, die Klosterkirche St. Georgen ist reformierte Stadtkirche. Wirtschaftlich lebten die Menschen in Stein am Rhein auch als Umschlagplatz von Waren, denn die mussten von den Lastseglern des Bodensees auf Rheinkähne umgeladen werden. Seit 1803 gehört Stein am Rhein zum Kanton Schaffhausen.
Stein am Rhein

Foto: Stein am Rhein

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Stein am Rhein » Seite Stein am Rhein") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Stein am Rhein sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Stein am Rhein). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)