Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Neuf-Brisach | Vauban-Museum Neuf-Brisach

Vauban-Museum Neuf-Brisach

Neben den sehenswerten Befestigungsanlagen und der einzigartig erhaltenen Stadtstruktur gibt es im elsässischen Neuf-Brisach ein Vauban-Museum, das über die Stadtbaugeschichte informiert. Das Museum Vauban befindet sich im Untergeschoss des Belforter Tores und wurde 1957 eröffnet. Seine zahlreiche Ausstellungsstücke geben Ihnen einen Einblick in die Geschichte. Die Sammlung des Musée Vaubans umfasst unter anderem Pläne der Stadt, der Stadtmauern, der vier Tore, der Kasernen und der Kirche Saint-Louis, einen Plan des Kanals Vauban, die Büste von Vauban und mehrere Portraits von ihm, Portaits von den Gouverneuren, eine Biographie der berühmten Kindern von Neuf-Brisach. Über Öffnungszeiten, Preise und mehr informiert die Homepage der Gemeinde Neuf-Brisach.

Vauban-Museum Neuf-Brisach

 Musée Vauban in Neuf-Brisach

7, place de la Porte de Belfort

68600 Neuf-Brisach

Vauban-Museum Neuf-Brisach

Foto: Vauban-Museum Neuf-Brisach

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenMuettersproch-Gsellschaft

Apotheken | Bahn | Branchen | Hofläden | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Neuf-Brisach » Seite Vauban-Museum Neuf-Brisach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Neuf-Brisach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Vauban-Museum Neuf-Brisach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)