Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Ühlingen-Birkendorf | Hürrlingen | Hürrlingen

Hürrlingen

Hürrlingen ist ein Dorf im Südschwarzwald, westlich vom Kernort Ühlingen gelegen. Der Ort wurde am 1. 7.1971 in die Gemeinde Ühlingen eingegliedert, seit dem 1. Januar 1975 den Namen Ühlingen-Birkendorf führt. Hürrlingen ist sowohl nach der Einwohnerzahl als auch flächenmäßig der kleinste Ortsteil der Gesamtgemeinde Ühlingen-Birkendorf und wird heute noch überwiegend von der Landwirtschaft geprägt. Hürrlingen wurde als "Hurnlo" erstmals 1281 schriftlich genannt. Der Ort gehörte den Edlen von Grießen, doch hatte auch das Kloster St. Blasien in Hürrlingen Besitz. Die Edlen von Grießen verkauften den Ort 1494 und er kam über die Grafen von Lupfen und den Landgrafen zu Stühlingen schließlich 1609 ganz an das Kloster St. Blasien. Nach dem Übergang an das Großherzogtum Baden war Hürrlingen eine selbstständige Gemeinde.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Hürrlingen » Seite Hürrlingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Hürrlingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Hürrlingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2023
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)