Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Rheinfelden | Rathenau-Plattform Rheinfelden

Rathenau-Plattform Rheinfelden

Als Rathenau-Plattform bezeichnet man eine Aussichtsplattform am Natur-Energie-Weg in Rheinfelden, benannt nach Emil und Walther Rathenau. Walther Rathenau (1867-1922) leitete als Geschäftsführer bis 1907 die von der AEG 1897 gegründeten Elektrochemischen Werke Rheinfelden GmbH und veranlasste auch den Bau der firmeneigenen Arbeiterwohnhäuser entlang der Friedrichstraße. Sein Vater, Emil Rathenau (1838-1915), gilt als Wegbereiter der Realisierung des Alten Wasserkraftwerks Rheinfelden. Die Rathenau-Plattform befindet sich auf der Kühlwasserentnahme von Evonik. Das hier entnommene Rheinwasser wird in den Produktionsanlagen der Firma zu Kühlzwecken eingesetzt. Bis zum Abriss des alten Kraftwerks erfolgte die Wasserentnahme aus dem damaligen Oberwasserkanal. Am der Rathenau-Plattform führt der Rheinufer-Rundweg vorbei.
Rathenau-Plattform Rheinfelden

Foto: Rathenau-Plattform Rheinfelden

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Rheinfelden » Seite Rathenau-Plattform Rheinfelden") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Rheinfelden sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Rathenau-Plattform Rheinfelden). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)