Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Rheinfelden | Nordschwaben | Nordschwaben

Nordschwaben

Auf dem gewellten Höhenrücken des Dinkelbergs - umringt von einem schönen Streuobstgürtel - liegt das Dorf Nordschwaben. Über dem Dorf erhebt sich die Hohe Flum, mit 535 m die höchste Erhebung des Dinkelberggebietes. Von der Hohen Flum hat man bei entsprechender Wetterlage einen weiten Blick über das Rheintal, den Schweizer Jura bis zu den Alpen. Nordschwaben war bis 1974 eine selbstständige Gemeinde und ist heute ein Ortsteil der Stadt Rheinfelden (Baden). In der Gegend von Nordschwaben liegen verschiedene erhaltungswürdige Landschaftsteile wie Feuchtflächen, Biotope, Dolinen und Halbtrockenwiesen. Als Besonderheit gelten die Karstlandschaft des Dinkelberges kennzeichnende Dolinen. Eine der mächtigsten unter ihnen ist das südlich des Dorfes im "Baselwald" gelegene "Teufelsloch" ein tiefer Trichter, der sich unten in eine Höhle ausweitet.
Nordschwaben

Foto: Nordschwaben

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Nordschwaben » Seite Nordschwaben") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Nordschwaben sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Nordschwaben). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)