Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Ravensburg | Schwarze Veri Zunft Ravensburg

Schwarze Veri Zunft Ravensburg

Als Schwarze Veri Zunft bezeichnet sich eine Narrenzunft aus Ravensburg. Die Narrenzunft wurde im Jahr 1970 gegründet. Der Zunftname leitet sich vom legendären Anführer einer Räuberbande im Dreiländereck her, Franz Xaver Hohenleiter. Zur Ravensburger Schwarze Veri Zunft gehören die Maskengruppen Schwarze Veri Räuber, Hexenliese vom Pfannenstiel, Ölschwang Papierkrattler, Butzhansel und die Veri Schalmeien. Jedes Jahr finden zur Fasnetzeit das Maskenabstauben, Maskenbefreien, das Narrenbaum setzen, Räuberbeute sammeln, Hemdglokerumzug, die Seelenmesse, Narrenverbrüderung, der große Narrensprung und das Fasnetsverbrennen in Ravensburg statt. Seit 1971 ist die Schwarze Veri Zunft Mitglied im Alemannischen Narrenring und gehört innerhalb des Narrenverbandes zur Region Bodensee.

Schwarze Veri Zunft Ravensburg

 Ravensburger Schwarze Veri Zunft e.V.

www.schwarzeverizunft.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Ravensburg » Seite Schwarze Veri Zunft Ravensburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Ravensburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schwarze Veri Zunft Ravensburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)