Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Deutschland | Baden-Württemberg | Randenbahn

Randenbahn

Als Randenbahn bezeichnet man eine frühere Nebenbahn von Singen am Hohentwiel nach Beuren-Büßlingen im Bundesland Baden-Württemberg. Die Randenbahn wurde als Teil der Badischen Staatsbahn 1913 mit einer Streckelänge von rund 14 Kilometern feierlich eröffnet. Die Deutsche Bundesbahn, zu der die Strecke zuletzt gehörte, stellte 1966 den Betrieb auf der Randenbahn ein und baute die Gleise ab. Die Strecke der Randenbahn begann einst am Bahnhof Singen und führte in westlicher Richtung unterhalb von Hohentwiel und Hohenstoffeln über Hilzingen und Binningen bis nach Beuren, heute ein Ortsteil der Stadt Tengen.

Siehe auch ...

» Bahnhof Singen

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Baden-Württemberg » Seite Randenbahn") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Baden-Württemberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Randenbahn). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)