Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Philippsburg | Freie Narrenzunft Philippsburg die Geese

Freie Narrenzunft Philippsburg die Geese

Die Heimat der Freien Narrenzunft Philippsburg die Geese ist die Philippsburg, zwischen den Städten Mannheim, Heidelberg, Speyer, Germersheim, Bruchsal und Karlsruhe gelegen. Die Zunft wurde im Jahr 1994 gegründet. Als Geese bezeichnen die Philipsburger umgangssprachlich die Geiß (Ziege). Das Häs der "Geese" besteht aus braunem Stoff, der mit Kunstfell besetzt ist. Dazu gehören eine Larve aus Lindenholz und zwei Schellengurte nach dem Vorbild der schwäbisch- alemannischen Narrenzünfte.

Freie Narrenzunft Philippsburg die "Geese" e. V. 1994
www.philippsburger-geese.de

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Apotheken | Bahn | Branchen | Hofläden | Koordinaten | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Philippsburg » Seite Freie Narrenzunft Philippsburg die Geese") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Philippsburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Freie Narrenzunft Philippsburg die Geese). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)