Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Oppenau | Lierbach | Lierbach

Lierbach

Lierbach ist ein Stadtteil von Oppenau mit nur rund 300 Einwohnern und war bis 1974 eine selbstständige Gemeinde. Rund 90 Prozent der Gemarkung besteht bis heute aus Wald. Das Tal selbst wurde durch den Lierbach geformt. Das Wappen von Lierbach zeigt daher noch einen den Fluss symbolisierenden blauen gewellten Schrägbalken auf Silber. Das im mittleren Schwarzwald gelegene Lierbach im Lierbachtal, das bei dem Städtchen Oppenau beginnt, und sich von hier gen Norden erstreckt, ist bekannt für die Klosterruine Allerheiligen und die Allerheiligen-Wasserfälle. Die Allerheiligen-Wasserfälle zählen zu den größten natürlichen Wasserfälle Deutschlands. Es handelt sich um eine Kaskade von sieben Fällen, die aneinanderge-reiht eine Höhe von 83 Meter haben. Flankiert werden sie von fast 200 Meter hohen, steil aufragenden Felsen, den Büttenschroffen und dem Studentenfelsen. Die Erschließung der früher unzugänglichen Schlucht erfolgte erst ab dem Jahr 1840. Nachdem die Wasserfälle passiert sind, öffnet sich die Schlucht in ein kleines Hochtal, wo heute die Klosterruine samt Informationszentrum, das auch ein Modell der einstigen Klosteranlage enthält, besucht werden können. Das um 1196 erbaute Kloster hatte über 600 Jahre lang Bestand bis zur Säkularisation 1803. Zum 1.7.1974 erfolgte im Zuge der Gemeindereform die freiwillige Eingliederung Lierbachs in die Stadt Oppenau.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Lierbach » Seite Lierbach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Lierbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Lierbach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)