Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Oppenau | Lierbach (Fluss)

Lierbach (Fluss)

Der Lierbach ist ein kleiner Fluss im nördlichen Schwarzwald. Die Quellen des Lierbachs liegen am Schliffkopf, am Schwabenkopf und am Heidenbühl nördlich der Klosterruine Allerheiligen. An seinem Oberlauf befinden sich die Allerheiligen-Wasserfälle, ursprünglich als Büttensteiner Wasserfälle bezeichne. Hier überwindet das Wasser des Lierbachs in sieben Stufen eine Höhe von rund 83 Metern. Die Wasserfälle wurden Mitte des 19. Jahrhunderts touristisch erschlossen und sind neben der Klosterruine ein beliebtes Ausflugsziel im Nordschwarzwald. Der noch junge Fluss Lierbach führt nach den Wasserfällen durch ein enges Tal, bis er bei Oppenau in die Rench mündet.

Lierbach (Fluss)

 Fluss im mittleren Schwarzwald

Auf Stadtplan anzeigen

Lierbach Oppenau

Foto: Lierbach Oppenau

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Oppenau » Seite Lierbach (Fluss)") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Oppenau sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Lierbach (Fluss)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)