Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Neuenbürg | Schloss Neuenbürg

Schloss Neuenbürg

Das Schloss Neuenbürg liegt auf einem Umlaufberg der Enz oberhalb von Neuenbürg und hat sich in den letzten Jahren mit seinen historischen Gemäuern und dem integrierten Museum zu einem beliebten Ausflugsziel entwickelt. Das Schloss selbst geht auf eine Burg aus dem Mittelalter zurück und war lange Zeit Grenzvogtei der württembergischen Herzöge. Noch sichtbare Teile der alten Burg sind der Bergfried und das spätgotische Birnstabportal im Erdgeschoss Nordflügel. Das Bauwerk des Vorderen Schlosses wurde unter Herzog Christoph Mitte des 16. Jahrhunderts auf dem Grundriss des Alten begonnen. Ab 1610 begann der fürstliche Baumeister Heinrich Schickhardt mit dem Innenausbau und der Planung eines Lustgartens. Dafür musste unter anderem die zwischen vorderer und hinterer Burg liegende früher felsige Bergkuppe eingeebnet werden .In der Neuzeit zogen das Forstamt und das Kameralamt in die historischen Mauern ein. Seit Sommer 2001 steht das denkmalgeschützte Bauwerk, dessen heutige Flügel auf die Renaissancezeit zurückgehen, der Bevölkerung als Ort der Kultur und Freizeit wieder offen. Ein Zweigmuseum des badischen Landesmuseums wurde eingerichtet.

Schloss Neuenbürg

Schloss 1

75305 Neuenbürg

www.schloss-neuenbuerg.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser BadenMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Neuenbürg » Seite Schloss Neuenbürg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Neuenbürg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schloss Neuenbürg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)