Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Hilzingen | Binningen (Hegau) | Mittelstoffeln

Mittelstoffeln

Als Mittelstoffeln bezeichnet man eine Burgruine auf dem Berg Hohenstoffeln bei Binningen im Hegau. Der Basaltberg Hohenstoffeln wurde ehemals von drei Burgen gekrönt und gilt bis heute als ein besonderes Wahrzeichen des Hegaus. Die Burg Mittelstoffeln gilt dabei als die jüngste der drei Burganlagen und steht in engen Zusammenhang mit der Entwicklung von Hinterstoffeln. Mittelstoffeln, südwestlich von Hinterstoffeln gelegen und durch einen Halsgraben getrennt, gehörte von 1361 bis 1579 den Neustofflern (Homburgern) und kam zusammen mit Hinterstoffeln über die Erben der jüngeren Stoffeln schließlich 1591 in den Alleinbesitz der Herren von Hornstein, die nach dem Erwerb von Vorderstoffeln im Jahre 1623 schließlich alle drei Burgen auf dem Hohenstoffeln besaßen. Noch 1602 hatte Balthasar von Hornstein mit dem Neubau der hinteren und mittleren Burg begonnen. 1633 eroberte der Rheingraf Otto Ludwig mit Tausenden Soldaten aus Schweden und Württemberger die Burgen auf dem Hohenstoffeln, die schließlich auf Anordnung Herzog Eberhards von Württemberg dann auch geschleift wurden. In den folgenden Jahrhunderten verkam die Ruine und ein 1912 beginnender Abbau von Basalt führte zu massiven Zerstörungen an den bis dahin erhaltenen Resten. Der vor allem am Nordgipfel begonnene Abbau von Basalt führte vor allem zu Substanzverlusten an den Ruinen Mittelstoffeln und Hinterstoffeln. Erst im Jahr 1939, als der Großteil des Berg Hohenstoffeln unter Naturschutz gestellt wurde, endete der Basaltabbau und die völlige Zerstörung blieb dadurch bei der noch erhalten Substanz der Ruine Mittelstoffeln aus.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Binningen (Hegau) » Seite Mittelstoffeln") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Binningen (Hegau) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Mittelstoffeln). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)