Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Franziskanerkloster Freiburg

Franziskanerkloster Freiburg

Von 1262 bis 1785 lebten Franziskanermönche in einem Kloster in der Freiburger Altstadt. Ihre Klosteranlage erstreckte sich über den heutigen Rathausplatz, der noch bis ins 19. Jahrhundert den Namen Franziskanerplatz trug. Dort, wo sich heute die Menschen am Brunnen ausruhen und bei entsprechenden Anlässen Tausende Menschen feiern, lebten und verdienten über Jahrhundert Menschen ihren Lebensunterhalt durch Arbeiten handwerklicher, sozialer, pastoraler und pädagogischer Art. Nur die Franziskanerstraße zwischen Martinskirche und Sparkasse Freiburg erinnert noch an diese Zeit. Bereits im Jahr 1262 überließ Graf Konrad einigen Minderbrüdern (Angehörige des Franziskanerordens) ein Gebäude und eine Kapelle, auf dessen Boden sie einen Chorbau neu errichten sollten, der dann 1268 fertig gestellt war. Bis 1320 war dann das das Gotteshaus der Franziskanermönche errichtet, allerdings erfolgte zu Beginn des 16. Jahrhundert ein Neubau.

Zwischen 1668 und 1688 erfolgte eine Neugestaltung der Klosteranlage. Zu Schweren Beschädigungen führten die Belagerungen Freiburg durch die französische Armee. Die Schäden wurden bis 1724 wieder bereinigt, zudem wurde das Gotteshaus im Innenraum neu gestaltet. 1784 siedelten die Franziskaner in das Kloster der Augustinereremiten um, 1832 wurde der Franziskanerorden dann in Freiburg aufgelöst. Im Jahr 1785 wurde bereits die einstige Klosterkirche zur Pfarrkirche St. Martin. 1807 wurde die Kirche entbarockisiert, Jahre später große Teile der Klosteranlage abgerissen. In den Jahren 1875/76 wurde die Pfarrkirche St. Martin im Stil der Neugotik umgestaltet und es folgte ein Neubau des Kirchturmes. 1918 kamen die Franziskanern wieder nach Freiburg zurück und gründeten eine Kommunität am Annaplatz durch die Franziskanerprovinz Fulda. Heute leben die Mönche in der Günterstalstraße.
Franziskanerkloster Freiburg

Foto: Franziskanerkloster Freiburg

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Franziskanerkloster Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Franziskanerkloster Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)