Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

St. Blasien | Menzenschwand | Kirche St. Martin Menzenschwand

Kirche St. Martin Menzenschwand

Menzenschwand liegt südöstlich des Feldbergmassivs und wurde durch Mönche des Klosters St. Blasien im 12. Jahrhundert besiedelt. Seit 1308 wird die katholische Gemeinde, die heute St. Martin heißt, von den Benediktinermönchen in St. Blasien betreut. Im Jahr 1604 entstand eine Kapelle im Vorderdorf, die heutige Sebastianskapelle. Ein Kirchenneubau im Hinterdorf erfolgte 1687. 1975 entstand in Menzenschwand ein neues Pfarrzentrum und der Bau einer neuen Pfarrkirche, die am 30. Mai 1976 von Weihbischof Karl Gnädinger geweiht wurde. Seit Oktober 2003 zählt die Pfarrei St. Martin, zusammen mit der Pfarrei Herz-Jesu, Albtal und der Pfarrei St. Blasius, zur Seelsorgeeinheit St. Blasien.

Kirchen, Klöster und Kapellen ...

Kirchen und Kapellen Region Klöster in Baden-Württemberg Kirche & Tourismus in Baden-Württemberg
Kirche in Menzenschwand

Foto: Kirche in Menzenschwand

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Menzenschwand » Seite Kirche St. Martin Menzenschwand") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Menzenschwand sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Kirche St. Martin Menzenschwand). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)