Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Emmendingen | Tennenbach

Tennenbach

Als Tennenbach bezeichnet man einen Wohnplatz und ein kleines Seitental (Tennenbacher Tal) im Hinterland von Emmendingen im nördlichen Breisgau. Im Tal gibt es saftige Wiesen, eine Kapelle steht einsam als vergessene Ruine an einer Straße und ein Gasthaus lädt zum Verweilen ein. Ein friedliches ruhiges Tal seit vielen Jahrhunderten könnte man meinen, gäbe es da nicht die Geschichte des heute verschwunden Kloster. Das Zisterzienserkloster Tennenbach wurde 1161 als Filialkloster von Frienisberg im Kanton Bern gegründet und stand im 13. Jahrhundert unter der Vogtei der Markgrafen von Hachberg. Seit 1460 gehörte das Kloster zu Vorderösterreich. Im Bauernkrieg wurde die Klosteranlage bis auf die Kirche niedergebrannt und 1723 erneut zerstört.

Das Kloster wurde schließlich 1806 säkularisiert, die Gebäude auf Abbruch versteigert. Die Klosterkirche wurde 1829 abgebrochen und in Freiburg als Ludwigskirche wieder aufgebaut, wo sie im 2. Weltkrieg zerstört wurde. Nur die Spitalkapelle, die heute etwas verlassen an der Straße steht, erinnert an die Klosteranlage sowie das Gasthaus zum Engen als ehemaliges Wirtschaftsgebäude. Nach der Schließung der Klosteranlage im Jahr 1806 und vor deren Abriss ab dem Jahre 1820 starben in Tennenbach Tausende Menschen. Denn in den Jahren 1813/14 wurde in den ehemaligen Klostergebäuden ein Lazarett mit 1200 Betten für bayerische und österreichische Soldaten eingerichtet. An die vielen Toten erinnert der einstige Klosterfriedhof mit Denkmal nahe der Kapelle und ein Soldatenfriedhof mit Denkmal im Wald.

Tennenbach

79312 Emmendingen-Tennenbach

Auf Stadtplan anzeigen

Tennenbach

Foto: Tennenbach

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Emmendingen » Seite Tennenbach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Emmendingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Tennenbach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)