Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Badenweiler | Burgberg Badenweiler

Burgberg Badenweiler

Der Burgberg oder Schlossberg in Badenweiler ist eine malerische weithin sichtbare Anhöhe, auf der die Ruine der Burg Baden steht. Vom Burghügel hat man einen herrlichen Blick ins Markgräflerland sowie mit der Rheinebene und zum Hochblauen. Die Burg geht auf das 12. Jahrhundert zurück. Um den Burgberg herum erstreckt sich der Kurpark, der zum Flanieren einlädt. An der Westseite des Burgberg steht das Denkmal von Großherzog Friedrich I. (1826- 1907). Zum Kurpark gehört auch der "Hildegard-von-Bingen-Garten", der entlang der Stützmauer mit einer Vielfalt von Heilpflanzen das Heilkundewissen der Äbtissin Hildegard von Bingen (1098-1179) ausstellt. Das Belvedere an der Südseite wurde in den Jahren 1811 bis 1816 nach den Plänen des Hofarchitekten Friedrich Weinbrenner als herrschaftliches "Tee- und Lusthaus" im klassizistischen Stil errichtet und wird heute gerne für Trauungen genutzt.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Badenweiler » Seite Burgberg Badenweiler") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Badenweiler sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Burgberg Badenweiler). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)