Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Deutschland | Baden-Württemberg | Theater in Baden-Württemberg

Theater in Baden-Württemberg

Als Theater bezeichnet man sowohl die Gesamtheit der aufführenden Künste als auch das Gebäude, in dem die Aufführungen stattfinden. Der Begriff Theater selbst leitet sich aus dem griechischen Wort "théatron" für Schaustätte ab.

Stadttheater Konstanz
Das Land Baden-Württemberg bietet von der freien Theatergruppe bis zum international renommierten Staatstheater ein breites Spektrum an Schaustätten. Die dort engagierten Akteuren begeistern mit Schauspiel, Figuren-, Tanz- und Musiktheater in allen Variationen. Die Land würdigt seine vielfältige Theaterlandschaft seit 1968 mit den Baden-Württembergischen Theatertagen, die abwechselnd in den besten Theatern des Bundeslandes Baden-Württemberg alle zwei Jahre stattfinden.

Freilichtbühne Hornberg
Zu den bedeutendsten Theaterhäuser gehören die in der öffentlicher Hand liegenden Staatstheater, wie das Staatstheater in Stuttgart und das Badische Staatstheater in Karlsruhe. Das Staatstheater Stuttgart ist ein Drei-Spartentheater mit Oper, Theater und Ballett. Das Badische Staatstheater Karlsruhe mit der über 350 Jahre bestehenden Badischen Staatskapelle bietet als Mehrspartenhaus ein profiliertes Programm mit nationaler Anerkennung. Zudem gibt es Landesbühnen in Bruchsal, Tübingen und Esslingen, die über ihre Kommune hinaus die ganze Region bespielen.

Theater Baden-Baden
Die städtischen Theater gelten als Ausdruck urbaner Kultur und präsentieren das städtische Selbstbewusstsein. Mit ihrer Programmvielfalt leisten sie einen wichtigen Beitrag zum dezentralen Kulturangebot. Traditionsreiche Bühnen gibt es in Heidelberg, Freiburg, Mannheim, Ulm an der Donau und Pforzheim, Aalen, Baden-Baden, Heilbronn und Konstanz. Doch die größte Vielfalt an Schauspielkultur im deutschen Südwesten versammelt sich unter dem Dach der privater Träger. Sie reicht vom klassischen Theater über Marionetten- und Figurentheater, Tanztheater, Kabarett bis hin zum Mundarttheater. Sie bilden auch die Grundlage für die Entwicklung junge Nachwuchsschauspieler, denen eine im kleinen Rahmen eine Bühne gegeben wird.

Musengaul Badisches Staatstheater
In den warmen Monaten gibt es mit Theaterfestspiele, Festivals und Freilichtbühnen regionale Besonderheiten, die einen besonderen Reiz entfalten. Deutschlands größte und älteste Freilichtbühne steht im badischen Ötigheim. Die Burgfestspiele in Jagsthausen wurden 1950 an historischem Ort mit dem "Götz von Berlichingen" eröffnet. Auf den Stufen der Kirche St. Michael Schwäbisch Hall wird gibt es wohl eine der außergewöhnlichsten Bühnen der Welt. Wer mehr über die Herkunft des Ausspruchs "Es geht aus wie das Hornberger Schießen" erfahren möchte, der wird auf der Freilichtbühne Hornberg fündig.
Theaterland Baden-Württemberg

Foto: Theaterland Baden-Württemberg

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Baden-Württemberg » Seite Theater in Baden-Württemberg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Baden-Württemberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Theater in Baden-Württemberg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)