Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Karlsruhe | Badisches Staatstheater

Badisches Staatstheater

Das Badische Staatstheater Karlsruhe gibt es in seiner heutigen Form als Gebäudekomplex seit 1975. Der erste Vorläufer des Badischen Staatstheaters wurde bis 1808 von dem damaligen Stadtarchitekten Friedrich Weinbrenner in der Nähe des Karlsruher Schlosses erbaut. Im Jahr 1810 wurde es zum Großherzoglichen Hoftheater. Durch einen Fliegerangriff im Jahr 1944 wurde das Karlsruher Hoftheater zerstört. Vor dem Eingang zum heutigen Staatstheater fällt ein "Musengaul" des Bildhauers Jürgen Goertz ins Auge. Das Kunstwerk wurde in den 1970igern ursprünglich für den Innenraum des Theaters geschaffen und sollte ein Trojanisches Pferd darstellen. Die mehr als 6 Meter hohe Skulptur wurde von Jürgen Goertz geschaffen. Seit 2006 steht der Musengaul auf dem Platz vor dem Badischen Staatstheater.Aus künstlerischer Sicht ist das Badische Staatstheater Karlsruhe ein Dreispartenhaus mit Oper, Ballett und Schauspiel. Einen besonderen Stellenwert nehmen dabei die durch das Theater jährlich veranstalteten Händel-Festspiele, flankierend begleitet durch die Händel-Akademie, ein.

Badisches Staatstheater

Baumeisterstr. 11

76137 Karlsruhe

www.staatstheater.karlsruhe.de

Auf Stadtplan anzeigen

Badisches Staatstheater

Foto: Badisches Staatstheater

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Karlsruhe » Seite Badisches Staatstheater") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Karlsruhe sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Badisches Staatstheater). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)