Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Deutschland | Baden-Württemberg | Achertalbahn

Achertalbahn

Die Achertalbahn ist eine rund 10 Kilometer lange Nebenbahn von Achern nach Ottenhöfen, am Westrand des Nordschwarzwalds gelegen. Die Bahnstrecke zweigt in Achern von der Rheintalbahn ab. Auf der Strecke verkehren die Wagen der Ortenau-S-Bahn. Im Achertal bestand ab Mitte des 19. Jahrhunderts ein hoher Bedarf der dort ansässigen Industriebetriebe an zeitgemäßer Infrastruktur. Daher ging man schon bald an die Planung für eine Anbindung an die Rheintalbahn, die bereits ab 1845 von Karlsruhe bis nach Freiburg führte. Im Jahr 1894 wurde schließlich ein Bahnkomitee gegründet, 1895 waren die Vorarbeiten für den Bau der Bahntrasse von Achern nach Ottenhöfen abgeschlossen. Die Achertalbahn wurde von der Bahnbau- und Betriebsgesellschaft Vering & Waechter am 1. September 1898 eröffnet und gehörte ab 1. April 1917 zur Deutschen Eisenbahn-Betriebsgesellschaft (DEBG).

Nach deren Auflösung übernahm die Südwestdeutsche Verkehrs AG (SWEG) den Verkehr. Die Tochtergesellschaft "Ortenau-S-Bahn" verkehrt regelmäßig mit verschiedenen Wagen auf der Strecke. Die Stationen der Achertalbahn sind Achern Stadt, Oberachern, Oberachern Bindfadenfabrik, Kappelrodeck, Kappelrodeck Ost, Furschenbach, Ottenhöfen West und Endstation Ottenhöfen. Neben dem normalen Bahnbetrieb gibt es seit vielen Jahren die nostalgische Dampfbahn des Achertäler Eisenbahnvereins e.V. Fahrten mit dem "Dampfzügle", das vom Achertäler Eisenbahnverein e.V. zusammen mit der SWEG unterhalten wird, gehören zu den Attraktionen der Ferienregion Achertal. Aber nicht nur Urlaubsgäste, auch Südbadner genießen regelmäßig das nostalgisch Gefühl einer Dampflokfahrt in der herrlichen Landschaft des Achertals.

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Baden-Württemberg » Seite Achertalbahn") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Baden-Württemberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Achertalbahn). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)