Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Chronik » Rastatt » Rastatter Gesandtenmord

Rastatter Gesandtenmord

29.04.1799 | 18. Jahrhundert | Neuzeit

Bei so genannten Rastatter Gesandtenmord sterben zwei französische Diplomaten. Die Tat verhindert eine frühe friedensvertragliche Einigung zwischen Frankreich und Österreich im zweiten Koalitionskrieg. Der Rastatter Gesandtenmord wird nie aufgeklärt und bleibt bis heute ein Mysterium

Ereignisse 29. April

1785: Geburtstag Karl Drais

→→ Übersicht Ereignisse April

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Rastatt » Seite Rastatter Gesandtenmord") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Rastatt sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Rastatter Gesandtenmord). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)