Startseite
Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

MICA NUTRITION und cambooke Deutschland - Eiweißarme Lebensmittel Wissen

Wissen | Fastenzeit

Fastenzeit

Als Fastenzeit wird im Christentum der Zeitraum zwischen Aschermittwoch und Ostern bezeichnet. Sie erinnert an das 40-tägige Fasten Jesu Christi zur Vorbereitung seines öffentlichen Wirkens. Ihr Beginn, der Aschermittwoch, stellt zugleich in den meisten Gebieten der Schwäbisch-alemannsichen Fasnet das Ende der 5. Jahreszeit dar. Auf der Synode von Benevent im Jahr 1091 wurde der Zeitraum der Fastenzeit neu geregelt. Die sechs Sonntage vor Ostern wurden von der Fastenzeit ausgenommen, wodurch die 40-tägige Fastenzeit erst in der Nacht zum Ostersonntag endete. Während der Fastenzeit gelten in der katholischen Kirche auch Einschränkungen in der Liturgie. Während der Messe wird auf das Gloria und das Halleluja verzichtet, Musik und Blumenschmuck werden sparsamer eingesetzt. Von Gründonnerstag bis zur Osternacht schweigen die Kirchenglocken.

Anzeige

Anzeige

Alemannische Sprache

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Fastenzeit") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Fastenzeit). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024

Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

Alemannische Seiten | Badische Seiten