Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Nomen (Grammatik)

Nomen (Grammatik)

Mit Nomen werden Personen, Dinge, Tiere und Pflanzen bezeichnet. Dabei können Nomen Gegenstände sein wie ein Haus, ein Wohnwagen oder Äpfel, aber auch unsichtbare, ungegenständliche Dinge wie Spaß oder Liebe sind Nomen. Nomen werden großgeschrieben und haben einen Artikel. (der, die, das). Andere Begleitwörter beim Nomen sind Wörter wie diese, jener, unser usw. Nomen haben immer ein grammatisches Geschlecht (Genus), das man am Artikel erkennt. Sie können entweder ein Femininum (weibliches Nomen, z.B. die Gießkanne), ein Maskulinum (männliches Nomen, z.B. der Bub) oder ein Neutrum (sächliches Nomen, z.B. das Auto) sein. Das grammatische und das natürliche Geschlecht müssen nicht immer übereinstimmen, denn man sagt beispielsweise das Kleinkind, obwohl es entweder weiblich oder männlich, aber niemals sächlich ist. Der Ausdruck Nomen heißt wörtlich übersetzt "Name" und stammt aus dem Lateinischen. In der Sprachwissenschaft verwendet man synonym die Begriffe Substantiv, Namenswort oder Nennwort.

Beispiele für Gegenstände:
die Gabel, das Messer, das Auto, das Fahrrad, das Tor, der Fußball

Beispiele für Lebewesen:
der Mann, die Frau, das Kind, ein Mädchen, der Bub, der Lehrer

Beispiele für Begriffe & unsichtbare Dinge:
die Liebe, das Glück, die Freude, der Traum, der Wunsch, die Idee, Ferien, Mut

Begleitwörter Nomen:
Bestimmter Artikel: der, die das
Unbestimmter Artikel: ein, eine, eines
aber auch: dieser, jenes, solche, mein, dein, unser, sein, euer, ihr

Anzeige

Anzeige

Schwäbisch-alemannische Fastnacht

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Nomen (Grammatik)") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Nomen (Grammatik)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)