Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Villingen-Schwenningen | Geographie Villingen-Schwenningen

Geographie Villingen-Schwenningen

Das Stadtgebiet von Villingen-Schwenningen erstreckt sich zwischen dem Ostrand des Schwarzwaldes und der Hochmulde der Baar an der Brigach bis auf die Ostseite der Baar bei Schwenningen. Die Doppelstadt erstreckt sich über Höhenlagen von 660 bis 975 Metern. Zwischen den beiden Teilstädten Villingen und Schwenningen verläuft die Europäische Wasserscheide, aber auch die Grenze zwischen den ehemaligen Ländern Württemberg und Baden. Die Brigach ist einer der beiden Quellflüsse der Donau, die in Donaueschingen mit der Breg zusammenfließt. Die Fläche des Schwenninger Mooses ist zugleich auch das Quellgebiet des Neckars, der bei Mannheim in den Rhein mündet.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Villingen-Schwenningen » Seite Geographie Villingen-Schwenningen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Villingen-Schwenningen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Geographie Villingen-Schwenningen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)