Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Reichenau | Winzerverein Reichenau

Winzerverein Reichenau

Der Winzerverein Reichenau wurde im Jahr 1896 im Weinkeller des ehemaligen Benediktinerklosters Reichenau vom Pfarrer Meinrad Meier gegründet. Die Insel Reichenau gilt als das südlichste Weinanbaugebiet Deutschlands. Das Bodenseeklima verhilft hier dem Weinbau zu einer recht hohen Sonnenscheindauer, denn die Seefläche rund um die Insel ist ein großer Licht- und Wärmereflektor, der besonders im Herbst, wenn die Tage schon kühler werden, seine Wärme an die Rebhänge abgibt. Die von den Winzern bearbeitete Rebfläche beträgt rund 18 Hektar. Die angebauten Sorten sind Müller-Thurgau, Spätburgunder, Kerner, Gutedel, Muskateller und Ruländer. Geographisch gehört die Winzergenossenschaft Reichenau zum Weinbaugebiet Baden und zählt innerhalb dieses Anbaugebiets zur Weinregion Bodensee.

Winzerverein Reichenau

 Winzerverein Insel Reichenau eG

Münsterplatz 4

78479 Reichenau

www.winzerverein-reichenau.de

Auf Stadtplan anzeigen


Siehe auch ...

» Weinregion Bodensee

Badischer Wein

Foto: Badischer Wein

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Reichenau » Seite Winzerverein Reichenau") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Reichenau sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Winzerverein Reichenau). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)